Ulrike A. Landeck

Persönliche Daten: 03.12.1962 geboren in Schweinfurt

Schul- und Berufsausbildung:

  • Abitur
  • 1990 Hochbau-Diplom als Architektin an der Fachhochschule Würzburg eingetragen in Architektenliste Nr.176 127.
  • Ausbildung zur Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordinatorin.
Praktische Tätigkeiten:
  • Mitarbeit in verschiedenen Architekturbüros.
  • Im Bereich Städtebau Bebauungs- und Flächennutzungspläne
  • Leitung einer Dorferneuerung, Erstellen von Dorferneuerungsplan und Erläuterungsbericht (Inhalt: Bestandsaufnahme, Analyse, Auswertung, Prognose, Zielsetzungen, Planungskonzepte, Maßnahmen) erarbeitet
  • Rahmenplanung einer Stadtsanierung
  • Planung Bankgebäude in Volkach
  • Fassadengestaltung Veranstaltungshalle und Schützenhaus in Iphofen.
  • Genehmigungs- und Ausführungsplanung Werkhalle mit Büros
  • Schulerweiterung in Kleinrinderfeld
  • Mitarbeit bei BEKTAS ÖZYÖNETIM MIMARLIK ISLIGI in Kuzguncuk/Istanbul: Entwurf und Modellbau Feriensiedlung mit Bibliothek und Theater auf einer Insel im Marmara Meer in Stahlbetonbauweise.
  • seit 2000 in Partnerschaft mit Wolfgang Silbersack